zum Inhalt springen

Erste Informationen zu den Dingen, die Sie zum Start des Kurses Makroskopische Anatomie Teil 1 - 3 WiSe 22/23 vorbereiten müssen

 

Erstens: Klinikausweise

Alle Studierenden benötigen für die Teilnahme am Kursus der Makroskopischen Anatomie einen Klinikausweis der Uniklinik Köln für die elektronische Zugangskontrolle zu den Präpariersälen (Aufgang zu den Sälen) und für die mögliche Ausleihe eines Kittels in der Textillogistik der Uniklinik.

Die Klinikausweise sind ab 26.09.2022 erhältlich im:

Geschäftsbereich Personal
Personal Service
Kerpener Straße 68
50937 Köln
Gebäude 1, Bauteil C, EG, Raum 027 (direkt links im Gebäude) bei Herrn Kis: Öffnungszeiten (außer Feiertage): Mo - Do: 900 -1200 Uhr; 13.00 -15.00 Uhr; Fr: 9.00 -12.00 Uhr; 13.00 -14.00 Uhr

Sie müssen zum Erhalt eines Klinikausweises Ihren gültigen Studierendenausweis, eine aus KLIPS 2.0 persönlich ausgedruckte, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und ein Ausweispapier mit Lichtbild (Personalausweis, Reisepass o. Führerschein) im Original (!) mitbringen.

Die Erstellung eines Klinikausweises dauert pro Person ca. 5 Minuten. Kommen Sie deshalb einzeln oder nur in einer kleinen Gruppe (maximal 4-5 Personen) und beachten Sie dabei die genauen Öffnungszeiten und die gültigen Abstands- und Hygieneregeln. Planen Sie eine Wartezeit ein.

Zweitens: Kittel für Studierende (saubere, weiße Kittel sind erforderlich)

Wenn Sie einen Kittel der Uniklinik Köln nutzen wollen, beachten Sie bitte folgende Vorgaben der Textillogistik:

1.) Kittelausgabe (für die Erstsemester mit neuem Klinikausweis möglich ab 26.09.2022; für die Zweitsemester und höher ab sofort) Mo bis Fr: 07:00-18:00 Uhr; Sa 07:00-12:00 Uhr (außer Feiertage) in der Textillogistik, Versorgungszentrum Geb. 7 (den Zugang zum Gebäude 7 erreichen Sie von der Gleueler Straße über einen Fußweg, der am Gebäude 2 und 2a vorbeiführt), Lageplan siehe: https://webstatic.uk-koeln.de/im/dwn/pboxx-pixelboxx-155882

2.) Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen auf dem Campus (insbesondere Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes)

3.) Klinikausweis und Studierendenausweis bereithalten

4.) wenn möglich in Gruppen von max. 5 Personen das Gebäude betreten

5.) maximal 1 Kittel kann ausgeliehen werden

6.) Nach Vorgabe der Krankenhaushygiene darf ein Kittel maximal für zwei Wochen getragen werden.

7.) Verschmutzte oder nicht mehr benötigte Kittel müssen in dem Schmutzwäscheabwurf des Bettenhauses (im Vorraum der Kleiderausgabe, Bettenhaus UG, Rolltreppenebene) abgeworfen werden, damit der Kreislauf funktioniert. Nach Abwurf kann ein neuer Kittel ausgeliehen werden.

8.) Sollten Sie aktuell zuhause noch einen benutzten Leihkittel aus dem Vorsemester aufbewahren, müssen Sie diesen zuvor kurzfristig, d.h. umgehend, wie dargestellt zurückgeben, damit dieser gereinigt werden kann, damit für alle Studierenden genügend saubere Kittel in der Ausgabe zur Verfügung stehen.

Drittens: Vorhängeschloss

Besorgen Sie sich vor Kursbeginn (Kurs A, 1. Semester, 24.10.22; Kurs B, 2. Semester, 25.10.22) ein Vorhängeschloss für den Spind (Garderobeschrank in den Umkleideräumen im Erdgeschoss).

Die Spinde werden Ihnen mit Aushang ab 24./25. Oktober zugeteilt. Vorher darf kein Spind belegt werden!

Viertens: Einmal-Handschuhe (Nitrilhandschuhe)

Nitrilhandschuhe für den Kurs müssen selbst mitgebracht werden. Nitrilhandschuhe können in Apotheken, in Drogeriemärkten, in Onlineshops oder zurzeit auch in diversen Supermärkten erworben werden.

Fünftens: Präparierbesteck

Präparierbesteck (Wechselklingenhalter, anatomische Pinzette, Splitterpinzette und Wechselklingen) müssen die Studierenden nicht selbst mitbringen. Es wird von der Fachschaft Medizin zur Verfügung gestellt.

Sechstens: Pandemie/ Masken

Nach derzeitigem Stand müssen alle Kursteilnehmer*innen (Erstteilnehmer*innen und Wiederholer*innen) einen Med. Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske) oder eine FFP2-Maske bei Betreten des Gebäudes und des Präpariersaals tragen. Aufgrund der räumlichen Enge an den Umkleiden und am Präpariertisch empfehlen wir dringend FFP2-Masken.

 

gez. Univ.-Prof. Dr. Martin Scaal gez. Univ.-Prof. Dr. Johannes Vogt

 

i.A. Kursverwaltung Zentrum Anatomie der Universität zu Köln Catarina Amessikou, M.A. / Dipl.-Biol. Andreas Krahwinkel